130-mal Sicherheit


Dass es gerade jetzt besonders wichtig ist, einen ablaufenden Reisepass zu erneuern, steht außer Frage. Angesichts der intensiven Grenzkontrollen führt an gültigen, hochsicheren Identitätsdokumenten kein Weg vorbei. Der Österreichische Pass gehört zu den sichersten Ausweisdokumenten der Welt.

  • Connector.

    Chip im Umschlag

    Chip mit Fingerprint und allen Passdaten – hochsicher digital verschlüsselt im Umschlag integriert

  • Connector.

    Hochsicherheitsfaden

    Hochsicherheitsfaden mit UV-Farben,der die Blätter des Passbuches zusammenhält

  • Connector.

    Hochsicherheitsfolie

    Über dem Foto und den persönlichen Daten ist eine transparente Hochsicherheitsfolie mit über 20 Merkmalen

  • Connector.

    Farbfoto

    Großes Farbfoto für eindeutige Identifikation

  • Connector.

    Stichtiefdruck

    Komplexer Stichtiefdruck mit Spezialfarben und fühlbaren Elementen

  • Connector.

    eingebrannte Passnummer

    Die Passnummer wird durch ein Spezial-Laserstrahlgerät kegelförmig eingebrannt

  • Connector.

    Sicherheitspapier

    Das Sicherheitspapier enthält UV-Fasern und ein spezielles Wasserzeichen

Keine Chance für Fälscher

An den 120 sichtbaren und über 10 geheimen Sicherheitsmerkmalen unseres rot-weiß-roten Reisepasses beißen sich die Fälscher die Zähne aus. Daran scheitern andere Pass-Druckereien und bieten diese Fülle an Sicherheit erst gar nicht an. Weil der österreichische Pass so individuell und komplex gestaltet ist, versuchen die meisten Fälscher auch nicht, ihn zu kopieren.

Es ist beruhigend zu wissen: Bei unserem A-Liga-Pass aus Österreich zahlt sich das Fälschen erst gar nicht aus.